Silvester 2021 in Italiens Metropole Rom

RomTipps

Möchtet ihr Silvester in Rom verbringen?

Silvester wird in Rom jedes Jahr am 31. Dezember gefeiert und fällt an Silvester 2021 auf Samstag den 1. Januar 2022. Wenn ihr plant, das neue Jahr in Rom zu feiern, solltet ihr jetzt im Voraus mit der Planung beginnen!

In diesem Blogbeitrag gebe ich euch einige Informationen darüber, wo ihr übernachten, was ihr sehen und wie ihr dorthin gelangen könnt. Es gibt mehrere Veranstaltungen an verschiedenen Orten in Rom, die ihr euch ansehen solltet, wenn ihr plant, 2021 Silvester dort zu verbringen.

Silvester (oder NYE) ist eine jährliche Feier, die in den meisten Regionen der Welt während des Gregorianischen Jahres am 31. Dezember um Mitternacht stattfindet. An diesem Tag feiern die Menschen das Ende des alten Jahres und den Beginn des neuen. Sie gehen normalerweise zum Abendessen und zum trinken in Restaurants und Bars aus. Die Italienische Metropole Rom ist voll von Touristen und Einheimischen, die diesen Anlass gemeinsam feiern.

Der beste Weg, um ein neues Jahr zu erleben!

Silvester in Rom

Silvester in Rom zu verbringen ist eine großartige Möglichkeit, das neue Jahr einzuläuten. Es ist auch eine der lustigsten Nächte draußen, mit allen Arten von Partys und Veranstaltungen in der ganzen Stadt. In den letzten Jahren haben viele Hotels im Zentrum von Rom Sonderangebote und Rabatte organisiert, so dass es sinnvoll ist, die eigene Unterkunft frühzeitig zu buchen. Einige tolle Angebote für Rom (Hotel + Flug) findet ihr bei uns online auf romurlaub.com (Rom Pauschalreisen) oder für reine Unterkunft Angebote unter Rom Hotels (Nur Hotel).

Magisches Feuerwerk über die ewigen Stadt

Die besten Orte um den Jahreswechsel in Rom zu feiern

In der Silvesternacht gibt es oft ein magisches Feuerwerk von den römischen Stadtwerken in der Nähe des Palatins. Interessanter sind jedoch oft die Feuerwerke mitten in der ewigen Stadt. Verpasst also nicht, das Kolosseum, die Piazza Navona, den Trevi-Brunnen und die Villa Borghese bei Nacht zu besuchen.

Das Kolosseum ist eine der größten Attraktionen in Rom. Dieses antike Amphitheater wurde im Jahr 80 n. Chr. erbaut und ist heute ein beliebter Anziehungspunkt für Besucher aus aller Welt.

Die berühmten Brunnen der Piazza Navona befinden sich vor dem Pantheon und sind von barocken Gebäuden umgeben. In den Abendstunden verwandeln sie sich in eine riesige Bühne für Konzerte, Shows und andere Aufführungen. Viele Römer genießen ihre letzten Tage des alten Jahres gerne in der wunderschönen Umgebung des Vatikans.

Hier habt ihr den besten Blick auf das Silvester Feuerwerk

Da Rom auf sieben Hügeln erbaut wurde, gibt es mindestens sieben wunderschöne Aussichtspunkte, von denen aus die Menschen die Feuerwerke in der Stadt sicher und eindrucksvoll miterleben können. Dazu gehören beispielsweise der Kapitolinische Hügel, der Palatin, Aventino, Quirinale oder der Viminale.

Trotz der Ausgangssperre an Silvester 2020 feierten die Römer mit dem Anzünden von Böllern weiter. Sie begannen schon, während in der Live Übertragung der italienischen Sängerin Gianna Nannini um Mitternacht noch „io ti voglio“ „ich will dich“ schluchzte. Dahinter gab es erstaunliche Feuerwerkskörper, die teilweise noch besser waren als die der römischen Stadtwerke.

Bis zum 27. Dezember 2020 hat Bürgermeister Roberto Gualtieri aktuell noch kein Feuerwerk verboten.

Tipp von uns:

Wenn ihr einen wunderschönen Abend in Rom verbringen möchtet, dann solltet ihr unbedingt das Angebot des Fremdenverkehrsamtes nutzen. Für 15 € pro Person kann man eine Feuerwerksshow im Zentrum von Rom besuchen. Es gibt eine geführte Tour durch die Stadt und man erhält Zugang zum VIP-Bereich, wo man den besten Blick auf das Feuerwerk genießen kann.

Feuerwerk kaufen in Rom

Feuerwerkskörper für Erwachsene werden in den meisten italienischen Supermärkten verkauft. Im Allgemeinen gibt es in Rom keine speziellen Geschäfte, die echtes Feuerwerk verkaufen. Zu Silvester bilden sich jedoch wegen der Feuerwerkskörper vor den Geschäften lange Schlangen. Wenn ihr ordentlich böllern möchtet, solltet ihr euch deshalb am besten schon zwei bis drei Tage vorher eindecken.

Es gibt auch mehrere Internetunternehmen, die in Italien nur mit Feuerwerkskörpern handeln. Die Adressen findet man im Internet oft unter Suchbegriffen wie beispielsweise „vendita fuochi d’artificio Roma“.

Veranstaltungen an Silvester

Viele Restaurants bieten spezielle Menüs für das neue Jahr an. Discos sind leider nachts geschlossen.

Die Stadt Rom veranstaltet jedes Jahr zu Weihnachten und zu Silvester ein großes Fest im Petersdom. Die Veranstaltung besteht aus einer Auswahl von Künstlern aus verschiedenen Lebensbereichen, die ihre Kunst für gute Zwecke nutzen. Das Festival findet an Silvester im Maximilianzirkus statt. Am 1. Januar gibt es verschiedene Ausstellungen, interaktive Räume, Performances und Paraden vom Aventino bis zum Piazzale Flaminio.

Für das Festival benötigen Sie keine Eintrittskarte und der Eintritt ist kostenfrei.

Bräuche und Neujahrstraditionen zu Silvester in Rom

Viele traditionelle italienische Praktiken haben sich zu modernen Gewohnheiten entwickelt. Einige dieser sind auch verloren gegangen, aber es gibt noch heute einige traditionelle römische Bräuche. Wenn ihr im neuen Jahr Glück haben möchtet, solltet ihr an Silvester rote Unterwäsche tragen. Eine große Portion Linsensuppe mit Cotecchio verspricht finanziellen Erfolg. Früher hat man auch Porzellan aus dem Fenster geworfen, jedoch ist heute zu beachten, dass das Werfen von Steinen, Flaschen oder ähnlichem während dieser Feierlichkeiten offiziell verboten wurde. Nach Mitternacht gehen viele nach Hause und verbringen den Rest des Abends gemeinsam im warmen Zuhause, spielen Tischspiele oder genießen traditionell italienisches Gebäck.

In Italien küssen sich die Menschen traditionell in der Weihnachtszeit an Silvester unter einem Mistelzweig. Am besten wartet man bis Mitternacht, stellt sich unter den Mistelzweig und küsst zum Jahreswechsel die Person, die man liebt. Das ist definitiv der beste Weg, um das neue Jahr beginnen!

Rot galt traditionell als unglückliche Farbe, weil es Blutvergießen und Kriegsführung darstellte. Heute verbinden wir jedoch die Farbe Rot mit Glück und viel Glück. In der Antike bedeutete das Wort „rot“ etwas anderes als heute. Es wurde sowohl für schlechte als auch für gute Dinge verwendet. In Italien tragen vor allem Frauen (und auch einige Männer) während der Silvesterfeierlichkeiten gerne rote Unterhosen. Rote Unterhosen gehören zu den begehrtesten Geschenken zu Weihnachten.

Eine Tradition, die seit jeher von italienischen Familien gepflegt wird, ist das gemeinsame Essen der ersten Mahlzeit des Jahres. Am 1. Januar essen sie zu Hause mit allen Anwesenden Freunden und Familienangehörigen.

Die Tradition schreibt auch vor, dass man das neue Jahr in einer Kirche einläuten soll. Auch Kirchen bieten die perfekte Atmosphäre zum Einläuten des neuen Jahres.

Tipps und Informationen zum Neujahr in Rom

Rom ist eine Stadt mit vielen Gesichtern. Es ist eine Metropole wie keine andere, daher ist es wichtig, dass ihr während eures Besuchs hinausgeht und so viel wie möglich von der Stadt seht sowie erlebt.

Auf jeden Fall ist Rom voller Orte, die man kostenlos besuchen kann. Im Sommer, wenn es mittags zu heiß für Sightseeing ist, kann es sinnvoll sein, gerade im Neujahr diese Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Auch sind zu dieser Nebensaison möglicherweise weniger Leute in der Nähe. Sobald die Stadt und ihre vielen Sehenswürdigkeiten nachts von funkelnden Lichtern erleuchtet werden, fühlt man sich wie in einer ganz anderen Welt. Noch intensiver wird es bei Silvesterfeiern, denn die Stadt ist voll von Menschen, die gemeinsam feiern wollen.

Die Römer verkleiden sich traditionell und ziehen ihre fröhlichen Lumpen an. An Silvester verkleiden sich alle in ihren schönsten Kleidern und gehen auf Partys.

Ein perfekter Neujahrstag in Rom!

Es ist nicht nur ein Highlight an Silvester. Wenn ihr die letzte Nacht nicht gut geschlafen habt, weil ihr zu spät Silvester gefeiert habt, gibt es heute noch viel zu sehen und zu tun. Ein Beispiel wäre das traditionelle Brückenspringen auf der Cavour-Brücke über den Tiber. Mutige Männer stürzen sich dann in das schlammige Wasser und läuten das neue Jahr ein. Im Vatikan findet um 10 Uhr die Neujahrsparade auf dem Petersplatz statt. Der Papst persönlich gibt euch hier seinen Segen und zehntausende Menschen sind live dabei. Kinder spielen besonders gerne auf der Piazza del Popolo, wo sie sich vor dem Abendessen stundenlang von Animateuren und Musikern amüsieren und auspowern können.

Die beste Zeit, um den Petersdom zu besuchen, ist zwischen 18:30 und 19:00 Uhr, also vergessen Sie nicht, im Voraus zu planen.

Am Nachmittag lohnt sich ein Ausflug durch das antike Rom, wo ihr einige der wichtigsten Monumente wie das Kolosseum, das Forum Romanum, den Palatin, den Circus Maximus, das Pantheon, die Trajanssäule, den Konstantins bogen usw. sehen könnt.

Häufig gestellte Fragen:

Sind Sehenswürdigkeiten und Museen in Rom an Silvester geöffnet?

Ja, viele Attraktionen sind an Silvester geöffnet. Wenn ihr jedoch die Vatikanischen Museen oder das Kolosseum besuchen möchtet, müsst ihr eure Tickets im Voraus buchen.

Was ist der Unterschied zwischen den Ticketpreisen für Silvester und regulären Tagen?

Tickets für Silvester sind deutlich teurer als normale Tickets. Ein Ticket zum Kolosseum kostet beispielsweise 20 € statt 10 €.

Kann ich meine eigenen Speisen und Getränke in den Vatikan mitbringen?

Nein, ihr könnt keine eigene Speisen und Getränke in den Vatikan bringen.

Kann man im Vatikan Souvenirs kaufen?

Ja, ihr habt die Möglichkeit im Vatikan schöne Souvenirs zu kaufen.

In der Regel dürft ihr die Vatikanstadt erst betreten, wenn ihr die Sicherheitskontrollen am Haupteingang passiert habt.

Ist es möglich, die Vatikanischen Museen an Silvester zu besuchen?

Leider nein, ihr könnt die Vatikanischen Museen bei dieser Gelegenheit nicht besuchen.

Wie viel kostet der Besuch des Vatikanischen Museums?

Der Eintrittspreis für die Vatikanischen Museen beträgt 24 € pro Erwachsenem und 12 € pro Kind unter 16 Jahren.

Ist es für Kinder möglich, die Vatikanischen Museen ohne ihre Eltern zu besuchen?

Ja, es ist möglich, dass Kinder alleine besuchen.

Fährt die Metro in Rom an Silvester ganz normal?

Silvester steht vor der Tür und jeder möchte dem Alltag entfliehen. Die Frage ist, ob die U-Bahn während NYE normal fährt oder nicht.

Die Metro in Rom ist 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr in Betrieb. Wenn ihr durch die Stadt reisen möchten, solltet ihr euch den U-Bahn-Plan ansehen, bevor ihr losfahrt.

Das Metrosystem in Rom ist eines der ältesten in Europa. Tatsächlich wurde es im Jahr 1900 erbaut. Seitdem wurde es mehrmals renoviert und erweitert. Heute besteht das U-Bahn-System aus über 200 Stationen und bedient jährlich mehr als 600 Millionen Fahrgäste.

Haben Restaurants zu Silvester in Rom geöffnet?

Silvester naht und ihr möchtet einige Zeit in Rom verbringen. Sind Restaurants an Silvester in Rom geöffnet oder geschlossen?

Die Antwort hängt davon ab, wohin ihr geht. Manche Lokale schließen früh, andere bleiben bis Mitternacht geöffnet.

Italienisches Silvesterdinner im schicken Restaurant

Ein typisch italienisches Silvesterdinner in Rom besteht aus Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts.

Der erste Gang ist immer Antipasti (Vorspeise) oder Primi (erster Gang). Typische Gerichte sind Bruschetta, Crostini, Panzanella, Salumi e formaggi (Salami und Käse), Frittata, Tortino di Zucchine (ein Dessert aus Kürbis), Polenta con le Sarde (Polenta mit Sardinen), Arancini (Reisbällchen gefüllt mit Fleisch oder Gemüse), Risotto al burro e sale (Risotto mit Butter und Salz), Tagliatelle alle vongole (Pasta mit Muscheln).

Der zweite Gang ist normalerweise ein Secondi (zweiter Gang) oder Piatti Principali (Hauptgericht). Es könnte so etwas sein wie Spaghetti alla Carbonara, Bollito Misto (Gekochter Rindereintopf), Cacio e Pepe (Käse und Paprika), Risotto alla Milanese (Risotto mit Pilzen), Ossobuco alla Milanese (Kalbshaxe in Milch gekocht), Pollo alla papale ( Paprikahähnchen), Scaloppini alla romana (in Tomatensoße gekochte Jakobsmuscheln), Pajata (Kalbsleber) oder Carne Cruda (rohes Rindfleisch).

Der dritte Gang schließlich ist un contorno (Desserts) oder Dolci (Süßigkeiten), wie Amarena-Kirschen, Gelato, Biscotti, Cannoli, Ciambellini (gebratene Donuts) oder Tiramisu.

Wenn ihr die Möglichkeit habt, probiert das typisch römische Essen. Wenn ihr zum Beispiel in einer Wohnung wohnt, könnt ihr Risotto mit Steinpilzen, Pasta mit Artischocken, Kutteln, Cacio e Pepe (Käse und Paprika), Spaghetti alla Carbonara, Baccala Mantecata (Kabeljaumilch), gegrilltes Hähnchen mit Zitronensauce und Safranreis ausprobieren.

Hotels und Unterkünfte in Bella Roma

Wir empfehlen, im historischen Zentrum von Rom zu übernachten. Es liegt in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten und bietet viele Restaurants und Bars. Außerdem gibt es viele Hotels mit guten Bewertungen und vernünftigen Preisen. Bucht hier euer Hotel in Rom online auf romurlaub.com unter XXX.

Wo in Rom an Silvester übernachten?

In Rom findet ihr eine große Auswahl an Unterkünften. Von günstigen Hostels bis hin zu luxuriösen 5-Sterne-Hotels. Hier die Namen bekannter Unterkünfte in Rom:

Best Western Premier Hotel Villa Borghese

Hotel Albergo Santa Chiara

Astoria-Hotel

Hotel de Russie

Hotel del Corso

Excelsior-Hotel

Hotel Haßler

Hotel La Residenza

Hotel London Palace

Metropolitano Hotel

Nationalhotel

Hotel Palazzetto

Hotel Poste Vecchio

Hotel Principe di Savoia

San Carlo Hotel

Hotel Sant’Andrea

Hotel Schweiz

Hotel Tritone

Wie viel kostet es?

Die Preise variieren stark, je nachdem, zu welcher Jahreszeit ihr verreist. In den Sommermonaten (Juni-August) beträgt der durchschnittliche Preis für eine Unterkunft in Rom etwa 100 € pro Tag. Wenn man im Winter z.B zu Silvester frühzeitig bucht, bekommt man oft deutlich günstigere Preise für Hotel und Übernachtung.

Das Wetter zu Silvester

Während der Sommermonate im Juli und August ist das Wetter in Rom sehr heiß und voller Touristen, aber wenn ihr im Winter anreist, werdet ihr viel kühlere Temperaturen vorfinden. Die Durchschnittstemperatur im Januar beträgt etwa 5 Grad Celsius.

, , , , ,

Gefällt dir? Teilen!

Interessante Beiträge: